Prüfungen

Online seit dem 18.08.2010, Bibelstellen: Psalm 139,23

Prüfungen gibt es viele: Zwischenprüfung, Abschlussprüfung, mündliche Prüfung, praktische Prüfung, Führerscheinprüfung, Gesellenprüfung, Meisterprüfung und andere mehr. Prüfungen sind meistens unangenehm – aber wir müssen sie bewältigen.

Sich freiwillig prüfen lassen? Wer will das schon? Der König David wollte es, und darum betete er zu Gott: „Prüfe mich“ (Psalm 139,23). Sein Wunsch war es, mit dem Maßstab Gottes abgeglichen zu werden, weil er dadurch die Chance zur Korrektur bekam.

Ist dir ein Leben nach Gottes Gedanken wichtig? Dann lass dich wie David von Gott prüfen. Kommt  dabei Versagen und Sünde ans Licht kommt, so zögere nicht, die Schuld vor Gott zu bekennen und deinen Kurs zu korrigieren, damit du wirklich froh deinen Weg gehen kannst. 

[Aus dem Kalender Einblick, www.csv-verlag.de]