Heilung für zerbrochene Herzen

Online seit dem 02.05.2006, Bibelstellen: Psalm 147,3-4

Gott nennt alle Sterne mit Namen und er heilt die, die zerbrochenen Herzens sind (Psalm 147,3-4).

Wir können nicht alle Sterne mit Namen nennen. Erstens kennen wir nicht alle und zweitens reicht unsere Leben nicht aus, um allen Sternen Namen zu geben oder sie zu benennen.

Die zerbrochenen Herzen kennen wir auch nicht alle. Wir kennen sogar nur sehr wenige, denn ein zerbrochenes Herz kann man im Gegensatz zu einem gebrochenen Arm nicht auf Anhieb erkennen.

Doch da ist einer, der vollkommene Einsicht hat. Er kennt die zerbrochenen Herzen. Aber nicht nur das. Er heilt sie auch. Doch geschieht diese Heilung immer sofort? Nein. Aber solange bis das geschieht, ist Gott dem nahe, der zerbrochenen Herzens ist (Ps 34,19).  

Der Herr Jesus kann ein besonderes Mitgefühl mit denen haben, deren Herzen zerbrochen sind. Nicht nur, dass er hautnah damit konfrontiert wurde, als er hier auf der Erde war (vgl. Ps 61,1), sondern weil sein Herz selbst zerbrochen wurde. „Der Hohn hat mein Herz gebrochen und mir ist ganz elend“ (Ps 69,21).

Christus vermag Mitleid mit uns zu haben und er vermag uns auch zu helfen (Heb 4,15; 7,25).  

Gerrid Setzer