Betrachtung Psalm 119 (35)

Online seit dem 05.11.2012, Bibelstellen: Psalm 119,61.62

Vers 61: Die Bande der Gesetzlosen haben mich umgeben; dein Gesetz habe ich nicht vergessen.

Die Bande der Gesetzlosen symbolisieren die vom Feind aufgestellten Fallen, um den treuen Diener zu umwickeln. Sicherlich können dabei Hindernisse im Dienst auftreten, doch die Gemeinschaft des Dieners mit seinem Herrn kann nicht gestört werden. Der Diener bestätigt hier: „Dein Gesetz habe ich nicht vergessen." Die Bande hatten für einen Moment die Freiheit Simsons behindern können: „Sie banden ihn mit zwei neuen Stricken und führten ihn aus dem Felsen herauf", aber „der Geist Gottes geriet über ihn, und die Stricke ... wurden wie Flachsfäden, die vom Feuer versengt sind" (Richter 15,13.14). Beachten wir, dass die Situation Simsons nicht dieselbe ist wie die des Dieners in Psalm 119. Hier sind wir in der Gegenwart des treuen Dieners, während Simson sein Nasiräertum verunehrte. Dieser kraftvolle Mann, der zuerst von seinen eigenen Brüdern gebunden wurde (Richter 15,12), wurde es letztendlich durch die Philister, die „eherne Fesseln" benutzten.

Vers 62: Um Mitternacht stehe ich auf, um dich zu preisen wegen der Rechte deiner Gerechtigkeit.

Ist dieses Gebet nicht der Ausdruck der ersten Liebe? Der Diener, der den zweiten Teil von Vers 61 verstanden und umgesetzt hat, sinnt über diese Dinge, sogar in der Nacht. Mitternacht: Das ist der Zeitpunkt, wo unser Körper Ruhe findet, und trotzdem singt die Seele, die die göttliche Liebe genießt, ihrem Gott für seine Offenbarung in seinem Sohn. „Um Mitternacht aber beteten Paulus und Silas und lobsangen Gott" (Apostelgeschichte 16,25). Diese Diener singen trotz ihrer körperlichen Schmerzen. Inmitten der moralischen Nacht dieser Welt erhebt sich der Diener und betet den Gott der Gerechtigkeit an. „Aber man spricht nicht: Wo ist Gott, mein Schöpfer, der Gesänge gibt in der Nacht" (Hiob 35,10). In der Gegenwart Gottes auf dem Boden der Gnade ist die Seele glücklich und singt.

 

 

M. Roy und Filipczak