Fragen und Antworten (01) - Abimelech

Online seit dem 25.11.2015, Bibelstellen: Psalm 34,1; 1. Samuel 21,11

Frage: Liegt in der Überschrift zu Psalm 34 ein Übersetzungs- oder Schreibfehler vor, wenn dort gesagt wird, dass David von Abimelech vertrieben worden sei, während in 1. Samuel 21,11ff. gesagt wird, dass Achis dies getan habe?

Antwort: In der Überschrift zu Psalm 34 liegt nicht, wie Sie meinen, ein Übersetzungs- oder Schreibfehler vor. Wenn dort gesagt wird, dass David von Abimelech vertrieben worden sei, während in 1. Samuel 21,11ff. gesagt wird, dass Achis dies getan habe, so mag dies als Widerspruch oder Fehler erscheinen, aber wie Sie schon in der Anmerkung zu dem Wort „Abimelech“ bei Psalm 34 der „Elberfelder Übersetzung“ lesen können, hießen alle Philisterkönige Abimelech (auf Deutsch „Mein Vater ist König“); es war ihr Titel. Also hieß oder war auch Achis ein Abimelech. Ähnlich ist es mit dem Titel der Perserkönige „Ahasveros“, auf Deutsch „der Erlauchte, Große“. In Esra 4 heißt Kambyses (529-522 vor Chr.) so, aber in Esther 1,1 Xerxes (485-465). So ist es auch mit dem Titel der Könige von Ägypten. Sie hießen alle Pharao, das ist „hohes Haus“ (vgl. „hohe Pforte“ in der Türkei).

Emil Dönges