Fragen und Antworten (09) - Hulda, die Prophetin

Online seit dem 11.12.2015, Bibelstellen: 2. Könige 22,14

Frage: Können wir in der Prophetin Hulda den zukünftigen gläubigen Überrest sehen?

Antwort: Ob und inwiefern wir bei der Prophetin Hulda an den zukünftigen gläubigen Überrest aus Israel denken können, weiß ich nicht. In jener trüben und bösen Zeit suchte man Hilfe, wo man sie finden konnte, und diese war in jener dunklen Zeit auch bei einer gläubigen Frau.

Aber der Herr kam dem treuen König Josia zur Hilfe: das Wort Gottes wurde gefunden (2. Kön 22,8); die Bundeslade – ein Bild von Christus – kam wieder an ihre Stelle (2. Chr 35,3); und auch das Passah wurde wieder gefeiert (2. Kön 23,21f.). Drei herrliche Dinge! Auch in unseren Tagen [Anmerkung: Um das Jahr 1912] steht das Wort Gottes bei vielen Christen wieder auf dem Leuchter; Christus die wahre Bundeslade, ist anerkannt als Mittelpunkt; und das Gedächtnismahl des Todes des Herrn wird in biblischer Weise von vielen Gläubigen gefeiert, wie das Passah. Drei herrliche Dinge (vgl. Apg 2,42)! Möchten die Herzen dankbar sein und treu dem Herrn!

 

Emil Dönges