Sorgen und Befürchtungen

Online seit dem 10.03.2009, Bibelstellen: Matthäus 6,34

Der Mann dort trägt jeden Tag Mehlsäcke. Er nimmt einen Zentner auf einmal, und was er an einem Tag trägt, beläuft sich auf Tonnen. Das macht im ganzen Jahr eine ungeheure Last. Wenn dieser Mann am ersten Januar die Last des ganzen Jahres überschlagen würde und zu dem Schluss käme: „Eine so große Last kann ich niemals tragen“, würdest du ihn sicher daran erinnern, dass er die Last ja nicht auf einmal tragen muss, sondern alle Werktage des Jahres dazu verwenden kann.
 
Wenn du all die Sorgen und Nöte, die kommen können, ansiehst, wirst du rufen: „Wie soll ich damit fertig werden?“ Sie kommen aber nicht alle auf einmal, sondern der Reihe nach, und wenn eine Not kommt, kommt auch die Kraft, die du brauchst. Schritt für Schritt und Tag für Tag wird der Weg durchmessen, und mit Geduld vollbringen wir unsere Aufgabe.

[Überarbeiteter Text]

Charles Haddon Spurgeon