Abfallen, zurückfallen, straucheln (01)

Online seit dem 30.04.2010, Bibelstellen: Hebräer 6,4-8

Die Bibel unterscheidet drei Klassen von Menschen, die fallen:

  1. Die Abfallenden
  2. Die Rückfälligen
  3. Die Strauchelnden

Die Abfallenden

Hebräer 6,4–8 beschreibt die erste Klasse. Jeder Jude, der das Christentum angenommen hatte, war dadurch in einen höchst bevorrechtigten Kreis eingetreten und Teilhaber vieler beachtlicher Vorteile geworden, ob er ein wahrer Gläubiger war oder nicht. Möglicherweise wollten manche unter dem Druck von Verfolgung und Schwierigkeiten ihre Zugehörigkeit zu Christus abschütteln und zu ihrem Judentum zurückkehren. In diesen Versen warnt der Geist Gottes solche vor den Folgen. Um wieder ganz zu ihren frührern jüdischen Genossen gezählt zu werden, müssten sie „den Sohn Gottes für sich selbst kreuzigen und ihn zur Schau stellen.“

Das ist in der Tat ein „Abfallen“ – von dem Bekenntnis des Christentums bis ganz hinunter in die Tiefen der Abtrünnigkeit. Das ist die schlimmste Form des Fallens, so schlimm, dass sie nur einer unbekehrten Person möglich ist und eines schrecklichen und schonungslosen Gerichts würdig ist. Es ist unmöglich, einen solchen zur Buße zu erneuern. Sein Verderben ist unwiderruflich beschlossen.

Können wir das auf die heutige Zeit anwenden? Ist ein Abfallen in dieser schrecklichen Form heute noch möglich? Wir sind sicher, dass es möglich ist. Als ich vor einigen Jahren in Südafrika war, wollte ein Freund mit uns die islamische Moschee in einer bestimmten Stadt besichtigen. Die Erlaubnis zu bekommen sei kein Problem, da ein Engländer dort eine führende Position hätte. Auf unsere Nachfrage wurde uns berichtet, dass er sich entschieden von Christus zu Mohammed und von der Bibel zum Koran gewandt hatte. Das Licht, die himmlische Gabe, der Heiliger Geist, das gute Wort Gottes und die Wunderwerke des zukünftigen Zeitalters sind ausschließlich im Bereich des Christentums zu finden. Von dort hatte er sich in die Finsternis gestürzt.

Dass solche Fälle selten sind, möchten wir gerne hoffen und glauben, und doch sind sie möglich. Lasst uns deshalb die Warnleuchte aus Hebräer 6 so hochhalten wie eh und je.

F.B. Hole