Warum lässt Gott den Teufel gewähren?

Online seit dem 18.09.2010, Bibelstellen: 1. Mose 3,1

Warum hat Gott zugelassen, dass der Teufel in den Garten Eden kam und die Menschen verführen konnte? Warum hat der Teufel heute noch Zutritt im Himmel? Warum darf er auf der Erde umherstreifen und sein verderbliches Werk ausführen? Warum greift Gott nicht ein und beseitigt den Teufel?

Mit solchen Fragen werden Christen zuweilen konfrontiert. Es ist nicht ganz einfach, darauf eine befriedigende Antwort zu geben.

Robinson Crusoe antwortete auf diese Frage etwas, was zum Nachdenken anregt: „Genauso gut könntest du fragen, warum Gott nicht dich und mich tötet, wenn wir etwas Böses tun, das ihn kränkt.“

Gerrid Setzer