Tropfen, Sandkorn, Stäubchen

Online seit dem 11.03.2017, Bibelstellen: Jesaja 40

„Siehe, Nationen werden erachtet wie ein Tropfen am Eimer und wie ein Sandkorn auf der Waagschale. Siehe, Inseln sind wie ein Stäubchen, das emporschwebt“ (Jes 40,15).

Stellen wir uns vor: Jemand schöpft Wasser aus dem Eimer. Der Eimer Wasser wird für 1 Euro verkauft. Da bleibt ein Tropfen am Eimer hängen. Ist der Tropfen für irgendjemand von Belang, wird deswegen nachberechnet? Nein, es ist zu gering.

Stellen wir uns vor, jemand verkauft Weintrauben und diese werden gewogen; dabei liegt ein Sandkorn auf der Waage. Muss der Vorgang des Wiegens wiederholt werden? Nein. Ein Sandkorn ist viel zu unbedeutend.

Nimmst du Notiz von einem aufgewirbelten Staubkorn? Ist das etwas, was dich beunruhigt, was dich niederdrückt, was dich überfordert, was dich anficht? Nein, geringer als ein Stäubchen geht’s wirklich kaum.

So sind vor Gott die Nationen. Amerika ist nur ein Tropfen. Russland ein Sandkorn. Deutschland ein Stäubchen. – Wie groß ist Gottes Macht und wie überwältigend ist seine Größe! Diesem starken Gott können wir stets vertrauen!

Gerrid Setzer