Gruppendruck?!

Online seit dem 28.06.2017, Bibelstellen: Sprüche 29,25

Menschenfurcht legt einen Fallstrick; wer aber auf den HERRN vertraut, wird in Sicherheit gesetzt. Sprüche 29,25

Eine 104-jährige Frau wurde einmal gefragt, was der Vorteil ihres Alters sei. Sie lächelte und antwortete mit einem Augenzwinkern: „Wenn man 104 ist, gibt es keinen Gruppendruck mehr.“

Gruppendruck ist gerade für junge Menschen oft ein großes Problem. Was tut man nicht alles, um von der Clique akzeptiert zu werden! Dieser unangenehme Druck wird so lange auf uns lasten und die Freude aus uns quetschen, solange wir die Meinung anderer fürchten.

Wir werden den Druck los, wenn wir nicht mehr an die Ablehnung der Menschen, sondern an die Annahme bei Gott denken. Christen wissen sich von Gott geliebt und angenommen. Deshalb vertrauen sie ihm und können gelassen bleiben und aufrecht stehen.

Nägel und Menschen haben eins gemeinsam: Sie sind nutzlos, wenn sie sich verbiegen.

Gerrid Setzer