Das Buch der Antworten

Online seit dem 27.09.2019, Bibelstellen: Sprüche 8,35

Das Café am Rande der Welt (engl. Original The Why Cafe) von John Strelecky ist wohl eines der bekanntesten Bücher über den Sinn des Lebens. Es führte monatelang die SPIEGEL-Bestsellerliste an.

Es geht in dem schlicht geschriebenen Buch um einen gestressten Werbemanager, der sich in einem Café im Nirgendwo verirrt. Auf der Speisekarte des Cafés entdeckt er drei Fragen:

  • Warum bist du hier?
  • Hast du Angst vor dem Tod?
  • Führst du ein erfülltes Leben?

Zunächst ist er skeptisch. Er lässt sich dann aber doch auf diese Fragen ein und diskutiert mit der Kellnerin, dem Koch und einem Gast darüber. Im Lauf des Abends geht ihm eine ganze Beleuchtungsindustrie auf, die sein Leben verändert. Im Kern geht es darum, dass jeder Mensch seine Bestimmung finden und sie ausleben soll.

Es ist wichtig, dass wir uns im Stress des Lebens die drei oben genannten Fragen stellen. Aber wie lauten die Antworten? Kann man in diesem „Café der Fragen“ wirklich die Antwort finden? Geht es darum, dass jeder Mensch sich selbst seine Bestimmung auswählt, dass er mutig weitergeht, den Tod igonriert und so Erfüllung findet?

Statt in dem Café der Fragen zu sitzen und zu lamentieren, würde ich lieber das „Buch der Antworten“ aufschlagen und darin aufmerksam lesen! Dieses Buch ist die Bibel. Und sie zeigt, dass der Mensch sich gar nicht seine Bestimmung selbst aussuchen muss. Sie ist schon lang definiert: Das Geschöpf soll mit dem Schöpfer Gemeinschaft haben und Ihm dienen! Das bringt Licht ins Leben und in die Ewigkeit. Wer Gott in Christus gefunden hat, der hat Sinn und Leben gefunden, und die Angst vor dem Tod und der der Dunkelheit danach verschwindet.

Denn wer mich findet, hat das Leben gefunden und Wohlgefallen erlangt von dem HERRN. (Sprüche 8,35)

Gerrid Setzer