In den besten Händen (Gedicht)

Online seit dem 09.02.2020

Herr, in Deine starken Hände
leg ich meine kleine Kraft.
Du bleibst bei mir bis ans Ende.
Deine Gnade Großes schafft.

Herr, in Deine lieben Hände
leg ich meine Sorgen hin.
Nirgends hier ich Frieden fände.
Nur bei Dir ich glücklich bin.

Herr, in Deine treuen Hände
lege still ich meine Zeit.
Du kannst jedes Schicksal wenden.
Du fühlst mit in jedem Leid.

Herr, in Deine Segens-Hände
lege ich den Schmerz, die Not.
Wer mir sonst das Herz verbände,
wenn nicht Du, mein Herr, mein Gott?

Herr, in Deine ew’gen Hände
hüll mich voll Erbarmen ein,
bis Dein Vater bald Dich sende.
Ewig werd ich bei Dir sein.

Gunther Werner