Ein Euro

Online seit dem 21.08.2008, Bibelstellen: Psalm 103,2

Die Hälfte der Weltbevölkerung verdient weniger als ein Euro pro Tag. Sicher müssen die Lebenshaltungskosten berücksichtigt werden, wenn man diese Aussage verwerten will. Dennoch gibt diese Zahl ein Gefühl dafür, wie gut es uns eigentlich geht.

Beim nächsten Großeinkauf, wenn wir einen Euro in den Einkaufswagen stecken, sollten wir vielleicht mal daran denken, dass andere damit den ganzen Tag auskommen müssen. Das wird uns gnädiger stimmen, wenn mal der Lieblingsrotwein oder die Lieblingschampions nicht im Regal stehen sollten.

Und vielleicht finden wir auch einen neuen Anlass zum Danken. Gründe dafür gibt es ja genug - auch im Blick auf die  irdischen Dinge. „Preise den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht alle seine Wohltaten!“ (Psalm 103,2).

 

  

Gerrid Setzer