Herzlich willkommen!

Neue Artikel

Der Herr fragt dich und mich (11) – „Stellt man eine Lampe unter den Scheffel oder unter das Bett?“Alexander Schneider 11. Frage: „Holt man etwa die Lampe, damit sie unter den Scheffel oder unter das Bett gestellt werde? –nicht vielmehr, damit sie auf den Lampenständer gestellt werde?“ (Mk 4,21). – Eine einfache Frage, die der Herr hier stellt: Stellt man eine Lampe gut sichtbar auf den Lampenständer – oder versteckt man sie unter dem Scheffel oder Bett? Natürlich das Erste, nicht wahr? Eine Lampe nützt nur dann, ... 24.06.2024 · Bibelstellen: Mk. 4,21
Gesammelte Gedanken Auf Tibetisch gibt es eine Redewendung, die heißt: Auf eine blaue Frage eine grüne Antwort geben. Das bedeutet, dass jemand auf den Fragesteller gar nicht eingeht. So scheint es auch bei dem Buch Hiob zu sein, als Gott schließlich redet. Doch der Schein trügt: Die Antwort auf unsere Leiden liegt darin, dass Gott Gott ist. – Wenn der Tod zu einem Gläubigen kommt, dann kommt er nicht als Herr, sondern als Diener, denn ... 23.06.2024
Der Herr fragt dich und mich (10) – „Was wird es nützen, wenn man seine Seele einbüßt?“Alexander Schneider 10. Frage: „Denn was wird es einem Menschen nützen, wenn er die ganze Welt gewinnt, aber seine Seele einbüßt?“ (Mt16,26). – Mit dieser herzerforschenden Frage spricht der Herr die Prioritäten in unserem Leben an. Zunächst einmal geht es in der unmittelbaren Bedeutung um Ungläubige, denn nur sie können buchstäblich ihre Seele einbüßen. – Doch wir möchten diese Frage gerne ... 22.06.2024 · Bibelstellen: Mt. 16,26; 6,19-21
Haggai – Synopsis lightJohn Nelson Darby Prophezeiungen nach der babylonischen Gefangenschaft – Die letzten drei Propheten, Haggai, Sacharja und Maleachi, verkündeten ihre Botschaften nach der Zeit der babylonischen Gefangenschaft. In den Büchern von Esra und Nehemia haben wir gesehen, wie Gott eine kleine Gruppe seines Volkes nach Jerusalem und Judäa zurückgebracht hatte. Aber weder wurde Gottes Thron dort neu aufgestellt noch wurde die königliche Macht des ... 21.06.2024 · Bibelstellen: Hag.
Der Herr fragt dich und mich (9) – „Wer aber unter euch vermag mit Sorgen seiner Größe eine Elle zuzufügen?“Alexander Schneider 9. Frage: „Wer aber unter euch vermag mit Sorgen seiner Größe eine Elle zuzufügen?“ (Mt 6,27) – In Matthäus 6 spricht der Herr Jesus über Sorgen. Konkret: Zukunftssorgen. Er macht klar, dass es diese im Leben eines Christen eigentlich nicht geben sollte, und zwar aus einem einfachen Grund: Gott sorgt für uns! Die Argumentation hierbei: Weil Gott für uns sorgt, brauchen wir uns nicht zu sorgen! Wenn ... 20.06.2024 · Bibelstellen: Mt. 6,27; Phil. 4,19
Böse VerdächtigungenGerrid Setzer Die drei Freunde Hiobs glaubten, dass Hiob leiden musste, weil er schwer gesündigt hatte. Um das zu untermauern, redeten die Freunde allgemein über das Verderben der Gottlosen – was Hiob selbstredend auf sich anwenden sollte. Manchmal sprachen sie ihn auch direkt an und machten ihm konkrete Vorwürfe. Am ausführlichsten tat das Eliphas (Hiob 22,5–9). Er behauptete, dass Hiob folgende Sünden begangen hatte: – ... 19.06.2024 · Bibelstellen: 1. Tim. 6,4; Hiob

Neue Zitate

Bücher

Navigation