Psalmen

Betrachtung Psalm 119 (39)M. Roy und Filipczak Jod – Der Schöpfer-Gott formt die Seinen durch sein Wort. In Treue belehrt er sie. Der Diener möchte ein Vorbild sein für die, die Gott fürchten und seine Zeugnisse kennen. – Verse 73 bis 80 – Vers 73: Deine Hände haben mich gemacht und bereitet; gib mir Einsicht, und ich will deine Gebote lernen.Hier wird das erste Mal auf 1. Mose 1 Bezug genommen, auf die Erschaffung des Menschen. Die anderen Hinweise betreffen ... 13.11.2012 · Bibelstellen: Ps.
Gedanken zu Psalm 1Daniel Melui „1 Glückselig der Mann, der nicht wandelt im Rat der Gottlosen und nicht steht auf dem Weg der Sünder und nicht sitzt auf dem Sitz der Spötter, 2 sondern seine Lust hat am Gesetz des Herrn und über sein Gesetz sinnt Tag und Nacht! 3 Und er ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit und dessen Blatt nicht verwelkt; und alles, was er tut, gelingt. 4 Nicht so die Gottlosen, ... 19.03.2020 · Bibelstellen: Ps. 1
Psalm 1 Psalm 1,6: „Der HERR kennt den Weg der Gerechten“. – Wir stehen in diesem Psalm am Anfang dieses Buches der Lieder. Dieses „sefer tehillim“ („Buch der Psalmen“) bedeutet eigentlich „zupfen“ oder „mit Saitenspiel“. Wir dürfen uns durch die lieblichen Verse, die David, die Kinder Korahs und viele andere für uns niedergeschrieben haben, erwärmen lassen. Lieder, die oft ... 15.06.2011 · Bibelstellen: Ps. 1
Psalm 1 - Der GottesfürchtigeHamilton Smith Hier geht es um den gottesfürchtigen Menschen in einer gottlosen Welt, der auf die Regierung Gottes wartet, wenn der Böse gerichtet, der Gerechte aber gesegnet werden wird. – Die moralischen Eigenschaften des Menschen, der unter der Regierung Gottes irdische Segnungen erben wird, treten in den Vordergrund. – Dieser Psalm stellt uns einige Prinzipien vor, die für solche gelten, die während der ganzen Zeit der Verwerfung ... 24.03.2009 · Bibelstellen: Ps. 1
Abhängigkeit im Leben Jesu (102)Jan Philip Svetlik Das Wort Gottes im Herzen – „Glückselig der Mann, der … seine Lust hat am Gesetz des HERRN und über sein Gesetz sinnt Tag und Nacht!“ (Ps 1,1.2). – Das Wort Gottes ist dem Gläubigen in mehrfacher Hinsicht gegeben: als Licht für den Weg, als Speise für die Seele und als Waffe im Kampf. Der Sohn Gottes lebte nicht nur in einer permanenten Gebetshaltung und unter der Leitung des Geistes, sondern auch ... 03.09.2018 · Bibelstellen: Ps. 1,1-2
Einleitung zu dem Buch der PsalmenJ. G. Bellett Das Buch der Psalmen ist eine Sammlung von Gedanken, Gebeten und Lobgesängen, die durch verschiedene Personen in den unterschiedlichsten Umständen geäußert wurden. Alle wurden dabei durch den Heiligen Geist dazu bewegt. Auch seinen Titel bekam „das Buch der Psalmen“ (Apg 1,20) durch die Autorität der Inspiration. – Die Psalmen selbst bestehen entweder aus Erinnerungen und dem Ausdruck des momentanen ... 12.05.2008 · Bibelstellen: Ps. 1,1
Ein Baum, dessen Blatt nicht verwelktChristopher Knapp Kürzlich reisten wir durch das Landesinnere von Guatemala in Mittelamerika. Es war die „Trockenzeit" und es war kaum etwas Grünes zu sehen. Berge, Täler und Ebenen waren gleichermaßen trocken und von der tropischen Hitze ausgedörrt, und es schien, als ob durch ein irgendwo angezündetes Streichholz das ganze Land in Flammen aufgehen könnte. Nach mehr als hundert Meilen trostloser Szenerie war dieser ... 04.11.2011 · Bibelstellen: Ps. 1,3
Psalm 2 Psalm 2,11: „Dient dem HERRN mit Furcht, und freut euch mit Zittern!“ – Dieser Psalm erinnert uns an das Buch der Offenbarung. Kein Wunder, denn sie atmen denselben Geist. So wie Gott Einer ist, ist auch die Schrift eins. Und in der Schrift geht es Gott nur um eine Person: Christus, den Er als seinen König über seinen heiligen Berg Zion gestellt hat. Die Völker um Jerusalem herum mögen sich verschwören, um ... 17.06.2011 · Bibelstellen: Ps. 2
Küsst den Sohn!Gerrid Setzer Am 13.11.2015 kam es in Paris zu einer Serie von furchtbaren Attentaten durch IS-Terroristen, bei denen insgesamt 130 Menschen ums Leben kamen und 352 verletzt wurden. Die Terroristen attackierten unter anderem das Bataclan-Theater, in dem oft Konzerte abgehalten werden. So auch in diesem Abend. – Um 21.40 Uhr stürmten drei islamistische Terroristen in das voll besetzte Bataclan-Theater und eröffneten mit ihren Sturmgewehren das ... 24.01.2016 · Bibelstellen: Ps. 2,12
Psalm 3 Von dem Herrn ist die Rettung. (Psalm 3,9) – In unserem Leben können uns Dinge entgegen sein. Es kann manchmal so anders laufen, als wir uns das vorgestellt haben. So war es auch bei David. Er, der König Israels, war doch der Mann nach Gottes Herzen. Und jetzt war er auf der Flucht vor seinem eigenen Sohn Absalom. Wo David diesen Psalm geschrieben hat, wissen wir nicht, ist auch nicht so wichtig. Dass ihm alles zu viel wurde, zeigt ... 02.07.2011 · Bibelstellen: Ps. 3
Das Auge des HurrikansMarco Leßmann Im August 2005 fegte Hurrikan Katrina mit Windgeschwindigkeiten bis zu 300 km/h über den Süden der USA hinweg. Er richtete Milliardenschäden an und forderte über 1000 Opfer. – Der Hurrikan ist einer der zerstörerischsten Stürme überhaupt. Ein typisches Merkmal ist jedoch das so genannte Auge, eine Zone im Zentrum des Hurrikans, die absolut windstill und niederschlagsfrei ist. – Auch über das Leben ... 27.09.2009 · Bibelstellen: Ps. 3,5-6
Psalm 4 Erkennt doch, dass der HERR den Frommen für sich abgesondert hat! (Psalm 4,4) – Während man um ihn herum „Lüge sucht“ und „Eitles liebt“, wendet der Dichter sich zuallererst im Gebet zu dem Gott seiner Gerechtigkeit. Darin findet er in einer Zeit großer Bedrängnis seine Kraft und seine Hilfe. Es gibt Zeiten und Situationen, in denen der Gläubige gut daran tut, dem großen Vorbild, dem ... 04.07.2011 · Bibelstellen: Ps. 4
Größer durch DruckB. Reynolds Wenn ich rufe, so antworte mir, du Gott meiner Gerechtigkeit; du hast mich in der Bedrängnis vergrößert [bzw. mir Raum gemacht]; sei mir gnädig und erhöre mein Gebet. Psalm 4,2 – Psalm 4 wurde von König David geschrieben. Wir kennen die genauen Umstände nicht, die zu diesem Psalm geführt haben. Es gab viele Zeiten in Davids Leben, in denen er unter Druck stand. Obwohl er von Samuel zum König ... 16.01.2022 · Bibelstellen: Ps. 4,2
Gute Nacht!Gerrid Setzer „In Frieden werde ich sowohl mich niederlegen als auch schlafen; denn du, HERR, allein lässt mich in Sicherheit wohnen“ (Psalm 4,8). – Als David diesen Psalm schrieb, war er in notvollen Umständen. Er wurde von seinen Feinden bedrängt (Ps 4,2). Zudem gab es Missernten, die bei seinen Zeitgenossen die pessimistische Frage hervorrief: „Wer wird uns Gutes schauen lassen?“ (Ps 4,6). Doch David ließ sich ... 29.07.2006 · Bibelstellen: Ps. 4,8
Psalm 5 Früh wirst du, Herr, meine Stimme hören. (Psalm 5,4) – Das Ende des vorigen Psalms zeigt, dass der Gläubige in Ruhe schlafen kann, nachdem er zu Gott gerufen hat. In dem Psalm, den wir jetzt vor uns haben, sehen wir den Gläubigen, wie er aufwacht. Wenn er dem Tag entgegensieht, fühlt er sich schwach. Was wird ihm dieser Tag wieder bringen? Er weiß es nicht. Zum Glück weiß der Gläubige, dass es ... 06.07.2011 · Bibelstellen: Ps. 5
Psalm 6 Psalm 6,10: Der HERR hat mein Flehen gehört; mein Gebet nahm der HERR an. – Genau wie Psalm 5 ist auch dieser Psalm ein Gebet. Der Inhalt ist allerdings ganz anders. Wir hören hier einen Gläubigen beten, der in großer Not ist. Ein Gläubiger kann auf zwei Arten geprüft werden: Es kann sein, dass Gott ihn prüft, und er kann auch durch eigene Schuld in Schwierigkeiten geraten. Wenn Gott prüft, kann das ... 08.07.2011 · Bibelstellen: Ps. 6
Gegensätze - Einst vs. Jetzt (15)Alexander Schneider „Wir wissen, dass Gott Sünder nicht hört.“Joh 9,31 – „Der HERR hat mein Flehen gehört; mein Gebet nahm der HERR an.“Ps 6,10 – Gegensätze (15) – ungehört & gehört – An vielen Stellen beschreibt die Bibel Menschen, die von sich glauben, eine Beziehung zu Gott zu haben – dabei jedoch einem Irrtum unterliegen. Sie denken, Gott durch gute Werke zufriedenstellen zu können ... 28.04.2022 · Bibelstellen: Joh. 9,31; Ps. 6,10
Psalm 7 Psalm 7,18: Ich will den HERRN nach seiner Gerechtigkeit preisen. – Es gibt viele Gründe, Loblieder für Gott zu singen. Zum Beispiel: dass Er uns liebt, dass Er der Allmächtige ist, dass Er heilig ist. Aber auch: dass Er gerecht ist. Darüber singt David. – Das Merkwürdige ist, dass er dieses Lied in einem Moment singt, in dem gerade diese Gerechtigkeit Gottes ihm Probleme bereitet. Ist es richtig von Gott, dass Er ... 10.07.2011 · Bibelstellen: Ps. 7
Herrschaft des MenschenGerrid Setzer "Wenn ich anschaue deine Himmel, deiner Finger Werk, den Mond und die Sterne, die du bereitet hast: Was ist der Mensch [hebr. Enosch, vgl. 1. Mose 4,26], dass du seiner gedenkst, und des Menschen [hebr. Adam] Sohn, dass du auf ihn Acht hast? Denn ein wenig hast du ihn unter die Engel erniedrigt; und mit Herrlichkeit und Pracht hast du ihn gekrönt. Du hast ihn zum Herrscher gemacht über die Werke deiner Hände." (Psalm 8,4-7) – ... 23.10.2010 · Bibelstellen: Ps. 8
Psalm 8 Psalm 8,2: HERR, unser Herr, wie herrlich ist dein Name auf der ganzen Erde. – Mit oben stehendem Text beginnt und endet unser Psalm. Das muss gesagt, gesungen und wiederholt werden, denn der Name unseres Herrn muss erhoben werden. Wird sein Name auf der ganzen Erde verherrlicht? Wenn das nur wahr wäre! Es scheint im Moment nicht so, doch einmal wird es tatsächlich so sein. „Alle Nationen, die du gemacht hast, werden kommen und ... 12.07.2011 · Bibelstellen: Ps. 8
Der Sohn des MenschenDaniel Melui „Sohn des Menschen“ ist einer der verschiedenen Titel des Herrn Jesus. Als der Herr hier auf der Erde war, sprach Er immer wieder von sich als dem „Sohn des Menschen“. Wir finden diesen Titel sowohl in Verbindung mit seinen Leiden als auch mit seiner darauffolgenden Herrlichkeit. Immer wieder hat der Herr Jesus seinen Jüngern deutlich gemacht, dass der „Sohn des Menschen“ verworfen werden und leiden und ... 20.03.2021 · Bibelstellen: Ps. 8,5; Dan. 7,13-14; Joh. 1,51; 5,27
Psalm 9 Psalm 9,9: Er wird über die Völkerschaften Gericht halten in Geradheit. – Wir haben die Neigung, die Überschrift bzw. den Titel eines Psalms zu übersehen. Die Melodie verweist auf „den Tod des Sohnes“. Ist das überraschend? In diesem und dem folgenden Psalm sehen wir die Feinde des Volkes Gottes, die von außen und von innen unter dem Volk wirken. Diese moralische Unordnung wird im alphabetischen ... 14.07.2011 · Bibelstellen: Ps. 9
Psalm 10 Psalm 10,14: Auf dich verlässt sich der Schwache. – In diesem Psalm sehen wir den großen Gegensatz zwischen dem Gottlosen und dem Frommen, dem Menschen, der Gott kennt und auf Ihn vertraut. Der Gottlose rechnet überhaupt nicht mit Gott. Alle seine Gedanken sind: Es ist kein Gott. Sein Mund ist von Fluch und Betrug erfüllt. Dies ist einer der Texte, die Paulus in Römer 3 zitiert, um zu zeigen, dass niemand gerecht ist und ... 17.07.2011 · Bibelstellen: Ps. 10
Psalm 11 Psalm 11,1: Bei dem Herrn suche ich Zuflucht. – Wer kennt nicht die Momente der Mühe, Verzweiflung, Traurigkeit, Spott oder Schmerz? Die Psalmen sind voll davon, doch immer wieder wird uns ein Weg in solchen Umständen gezeigt. Wie unterschiedlich die Erfahrungen von Menschen auch sein können, es hat immer schon jemanden gegeben, der auch so etwas erlebt hat und es mit seinem Gott geschafft hat. Im Leben von David sind viele ... 18.07.2011 · Bibelstellen: Ps. 11
Psalm 12 Psalm 12,7: Die Worte des Herrn sind reine Worte. – Wie würde die Welt und auch die Gemeinde anders aussehen, wenn auch von uns gesagt werden könnte, dass unsere Worte immer rein sind. Dass wir immer die Wahrheit sprechen und nie etwas mit bestimmten Nebengedanken sagen. Es ist ein Traumbild, das wir hier auf der Erde niemals erreichen werden. Jakobus hat das auch verstanden und gibt in seinem Brief eine haarscharfe Beschreibung ... 20.07.2011 · Bibelstellen: Ps. 12,7
Psalm 13 Psalm 13,6: Mein Herz soll über deine Rettung frohlocken. – Manchmal scheint der Himmel verschlossen zu sein. Wir rufen zu Gott und nie kommt eine Antwort. Es scheint so, als wenn Gott uns vergessen hätte und als ob Er sich vor uns verbergen würde. Wir versuchen, den Kopf über Wasser zu halten und denken uns einen Plan nach dem nächsten aus, um der Situation die Stirn zu bieten. Diese Erfahrung hat David, der ... 22.07.2011 · Bibelstellen: Ps. 13
Psalm 14 Psalm 14,1: Der Tor spricht in seinem Herzen: Es ist kein Gott! – Wenn du sagst, dass Gott einfach nicht existiert, machst du es dir ganz schön leicht. Der Tor in Psalm 14 glaubt vielleicht doch noch an die Existenz Gottes, glaubt aber nicht an Gottes Regierung. So einer ist ebenso ein Atheist, ein Gottloser. Nabal (1. Sam 25) war so ein Tor. Wie sein Name, so war er: ein Tor. Er störte sich nicht an David (ein Bild des Herrn Jesus) ... 22.08.2011 · Bibelstellen: Ps. 14
Es ist kein Gott!Gerrid Setzer Es ist immer wieder bemerkenswert, mit was für einer Überzeugung Atheisten auftreten. Sie sprechen davon, dass die Evolution bewiesen sei und jede andere Meinung nur auf Dummheit oder Ignoranz von religiösen Fanatikern zurückgeführt werden könne. – Abgesehen davon, dass sie auch eine Art Religion haben, wenden sie sich mit solchen Worten gegen über 80 Prozent der Weltbevölkerung, die durchaus an eine ... 08.03.2012 · Bibelstellen: Ps. 14,1; 53,2
Gottheit OttoGerrid Setzer Stellen wir uns einen Afrikaner „im Busch“ vor. Kein Kontakt zur Zivilisation. Nasenring und so. Eines Tages kommt ein Weißer vorbei. Sitzend in einem Auto mit Ottomotor. Der Afrikaner, der vorher noch nie ein Auto gesehen hat, bekommt es mit der Angst zu tun. Die Erklärungen zum Ottomotor leuchten ihm nicht ein. Er erklärt es sich so, wie er sich seine ganze Welt erklärt: Und so spricht er davon, dass der Gott ... 24.09.2013 · Bibelstellen: Ps. 14,1
Implosion der WerteGerrid Setzer Die Atheisten haben vielerorts Aufwind. Aus diesem Wind entsteht ein Sturm, der stabile Werte niederreißt und die Menschen ohne Halt zurücklasst. – Warum eigentlich? Weil es so ist, wie es schon der Atheist F. Nietzsche formulierte: „Wenn es keinen Gott gibt, dann ist alles erlaubt.“ Und ein anderer Philosph, Jean-Paul Satre, meinte: „Triff deine Wahl, und was immer du wählst, ist richtig!“ – Das ... 22.09.2013 · Bibelstellen: Ps. 14,1
Können Tote hören?Gerrid Setzer Es gibt viele Christen, die nur die menschliche Seite sehen, wenn es um die Bekehrung des Menschen geht. Für sie ist der Ratschluss Gottes mehr ein Vorherwissen davon, was der Mensch einmal tun wird. Sie reden gern von dem „freien Willen" des Menschen. Allerdings muss man verstehen, dass der Mensch nicht wirklich frei ist - denn er ist seit dem Sündenfall unter die Sünde verkauft und ein Sklave Satans. Das ist alles andere, ... 06.01.2013 · Bibelstellen: Ps. 14,2-3
Gottesfürchtige MenschenHamilton Smith In Vers 1 wird die Frage gestellt: Wer wird durch die Verfolgungen und Drangsale der Herrschaft des Antichristen hindurch bewahrt, um die Segnungen des Tausendjährigen Reiches, die vom Zelt Gottes und dem heiligen Berg Zion ausgehen werden, zu genießen? Der Psalm beantwortet diese Frage, indem er uns die moralischen Charakterzüge des gottesfürchtigen Menschen vorstellt. – Sein persönlicher Charakter. Er ist durch ... 03.01.2022 · Bibelstellen: Ps. 15
Psalm 15 Psalm 15,1: Herr, wer wird in deinem Zelt weilen? – Immer wieder dürfen wir einer Zusammenkunft beiwohnen, um Gott zu begegnen. Doch wir wissen es alle: Gott ist ein heiliger Gott. Er hasst alle Ungerechtigkeit und muss alles richten, was sündig ist. Wie traut sich ein Mensch demnach, Ihm zu nahen? Gott ist so groß – schon deshalb, weil wir Menschen sind, sind wir unwürdig, um zu Ihm hinzuzutreten. Sogar Jesaja hat ... 23.08.2011 · Bibelstellen: Ps. 15
Der Weg des LebensHamilton Smith Im Neuen Testament zitieren sowohl der Apostel Paulus als auch der Apostel Petrus, geleitet durch den Heiligen Geist, Verse aus Psalm 16, als Worte des Herrn Jesus (vgl. Apg 2,25-28; Heb 2,13). Daher wissen wir zweifellos, dass wir in diesem schönen Psalm die Stimme Jesu hören, der uns von dem Leben berichtet, dass Er gelebt hat, als Er durch diese Welt ging. Und genau das macht den Psalm für den Gläubigen so kostbar. – Wie ... 09.07.2008 · Bibelstellen: Ps. 16
Psalm 16 – Dieser Psalm wird durch David ein „Kleinod“ genannt. Für ihn ist dieses Lied ein goldenes Juwel. Und dafür gibt es tatsächlich allen Grund. Es ist ein sogenannter „messianischer Psalm“. Im Neuen Testament wird das bestätigt. In der Apostelgeschichte wird er etliche Male auf die Auferstehung des Herrn Jesus bezogen. Petrus sagt es so: „Da David nun ein Prophet war und wusste, dass Gott ihm mit ... 28.08.2011 · Bibelstellen: Ps. 16
Abhängigkeit im Leben Jesu (09)Jan Philip Svetlik Im Gebet – Abhängigkeit und Vertrauen – „Bewahre mich, Gott, denn ich suche Zuflucht bei dir!“ (Psalm 16,1) – Gott allein ist sich selbst genug. Er ist niemandem gegenüber Rechenschaft schuldig und braucht niemanden, um glücklich zu sein (1. Tim 1,11). Die Menschen dagegen sind abhängige Geschöpfe, ob sie es wahrhaben wollen oder nicht. Wie lebt ein Mensch, der sich bewusst ist, dass Er jeden Tag ... 27.01.2017 · Bibelstellen: Ps. 16,1
Das Geheimnis der Kraft und der KraftlosigkeitMarco Leßmann Das Geheimnis der Kraft Elias, die sich in seinem mutigen Zeugnis vor Ahab und in seinem Eintreten für Gott auf dem Berg Karmel zeigt, lag darin, dass er „vor dem Angesicht des Herrn“ stand (1. Kön 17,2). – Das Geheimnis seiner Kraftlosigkeit, die sich in seiner Flucht vor Isebel und in seinem Wunsch zu sterben zeigt, lag darin, dass er nicht mehr vor dem Angesicht des Herrn stand. Weil er den Herrn nicht stets vor sich ... 01.02.2018 · Bibelstellen: 1. Kön. 19,11; Ps. 16,8
Der Fromme sieht die Verwesung nichtGerrid Setzer „Ich habe den HERRN stets vor mich gestellt; weil er zu meiner Rechten ist, werde ich nicht wanken. Darum freut sich mein Herz und frohlockt meine Seele. Auch mein Fleisch wird in Sicherheit ruhen. Denn meine Seele wirst du dem Scheol nicht überlassen, wirst nicht zugeben, dass dein Frommer die Verwesung sehe. Du wirst mir kundtun den Weg des Lebens; Fülle von Freuden ist vor deinem Angesicht, Lieblichkeiten in deiner Rechten ... 07.01.2017 · Bibelstellen: Ps. 16,8-11
Die Freuden des Herrn JesusMarco Leßmann Hast du nicht auch den Wunsch, den Herrn Jesus immer besser kennen zu lernen? Viele Taten und Worte sind dir bestimmt gut bekannt. Die Bibel schweigt aber auch nicht über die inneren Gefühle des Herrn Jesus. Über die Traurigkeit und den tiefen seelischen Schmerz, den Er besonders auf seinem Weg zum Kreuz gefühlt hat, hast du dir vielleicht schon oft Gedanken gemacht, über seine Freude möglicherweise weniger. Dieser ... 20.11.2011 · Bibelstellen: Ps. 16,8-11; Jer. 15,16; Mt. 13,44; Lk. 15,4-5; Hld. 3,11
Die Verwesung nicht sehenDaniel Melui „Denn meine Seele wirst du dem Scheol nicht überlassen, wirst nicht zugeben, dass dein Frommer die Verwesung sehe.“ (Ps 16,10) – „Der aber, den Gott auferweckt hat, sah die Verwesung nicht.“ (Apg 13,37) – Sechsmal wird in der Bibel darauf hingewiesen (in Psalm 16 prophetisch), dass der Herr Jesus die Verwesung nicht gesehen hat (Ps 16,10; Apg 2,27.31; 13,34.35.37). Das, was David schon im Alten Testament ... 22.05.2022 · Bibelstellen: Ps. 16,10; Apg. 2,27.31; 13,34-35.37
Genau lesen (14) - VerwesungGerrid Setzer „Denn David sagt über ihn: … Denn du wirst meine Seele nicht im Hades zurücklassen, noch zugeben, dass dein Frommer Verwesung sehe.“ (Apostelgeschichte 2,27). – Der Apostel Petrus zitiert an dieser Stelle aus Psalm 16. Gerne verknüpft man mit diesem Gottes Wort die Bemerkung, dass der Herr einen besonderen Leib hatte, der nicht verwesen konnte. – Aber ich möchte – bei aller Vorsicht und ... 24.02.2006 · Bibelstellen: Ps. 16,10; Apg. 2,27
Wasser zu Wein - so kommt die Freude zurückAlexander Schneider „Es ist kein Wein mehr da!“ Was sich damals bei der Hochzeit in Kana wortwörtlich ereignete, kann auch in unserem Leben oft vorkommen: Es ist keine Freude (wovon der Wein spricht; vgl. Ps 104,15) mehr da! – Aus dem ersten berichteten Wunder des Herrn – der Verwandlung von Wasser zu Wein bei der Hochzeit in Kana – können wir Christen neben prophetischen Belehrungen viel für unsere Praxis als Christen ... 30.08.2023 · Bibelstellen: Joh. 2,1-11; Ps. 16,11
Psalm 17 „Birg mich im Schatten deiner Flügel“ (Ps 17,8). – Wir hören hier einem Gebet von David zu. Es ist gut, zu beobachten, unter welchen Umständen er betet und was er betet. Er spricht über Gottlose, die ihn überwältigen, von Todfeinden, die ihn umzingeln; wie ein Löwe versuchen sie, ihn zu reißen, lauern auf ihn. – Ein brenzlige Situation! Und übersetzt in unsere Lage: Kennen wir nicht ... 21.10.2011 · Bibelstellen: Ps. 17
Ist dem Herrn eine Sache zu wunderbar?Daniel Melui Wir haben mit einem Gott zu tun, für den keine Sache zu wunderbar ist. Was Er sagt und was Er tut, ist wunderbar und führt uns immer wieder zur Bewunderung und Anbetung. Im Folgenden wollen wir uns mit einigen Wundertaten und Wundergaben Gottes beschäftigen: – 1. Wunderbare Werke (Ps 139,14) – Hast du schon einmal über die wunderbaren und vielfältigen Schöpfungswerke Gottes nachgedacht? Sie sind wirklich zu ... 01.01.2016 · Bibelstellen: Ps. 139,14; Ri. 13,19; Ps. 119,129; Jes. 28,29; Ps. 139,6; 17,7; Mt. 21,42
Psalm 18 (1) „Ich liebe dich, Herr, meine Stärke!“ (Ps 18,2) – Dieser Psalm ist zweimal in der Bibel verzeichnet. David schrieb dieses Lied, nachdem der Herr ihn aus der Hand aller seiner Feinde und aus der Hand Sauls erlöst hatte. Im zweiten Buch Samuel, in der Geschichte Davids, wird dieser Psalm auch erwähnt. Doch die ersten Worte des Psalms – unser Tagesvers – stehen dort nicht. Später muss David diesen Psalm ... 23.10.2011 · Bibelstellen: Ps. 18,1-20
Psalm 18 (2) „Mit meinem Gott werde ich eine Mauer überspringen“ (Ps 18,2) – David beginnt mit einer Aufzählung seiner Treue Gott gegenüber und der Treue Gottes dem Gläubigen gegenüber. Es ist ein Danklied, was sich in allen Tonarten äußert. David hat erfahren, dass Gott bei Ihm war, als er darum bat. Gott brachte Licht in seine Finsternis. Dieses Wissen machte David zu einem Helden. In diesem Bewusstsein ... 25.10.2011 · Bibelstellen: Ps. 18,21-40
Die Mauer überspringen! "Denn mit dir werde ich gegen eine Schar anrennen, und mit meinem Gott werde ich eine Mauer überspringen." Psalm 18, 29 Diese Worte hat ein Mann ausgesprochen, der wußte, wovon er redete. Es ist David, der Mann nach dem Herzen Gottes, der in zahllosen Bedrängnissen seines Lebens die Treue Gottes erfahren hat. Bekämpft von der Eifersucht Sauls und zugleich im Kampf gegen die Feinde des Volkes Gottes, hätte ... 03.10.2006 · Bibelstellen: Ps. 18,29
Chinesische MauerGerrid Setzer Mit meinem Gott werde ich eine Mauer überspringen. Psalm 18,30 – Die chinesische Mauer wurde in den vergangenen Jahren mit modernen Geräten neu vermessen. Vorläufiges Ergebnis: Die Mauer ist 8851 Kilometer lang. Das sind ca. 2500 Kilometer mehr, als man bisher angenommen hatte. – Es ist das größte Bauwerk der Erde, das mit seinen gigantischen Ausmaßen jeden Besucher beeindruckt. Mitten in der Landschaft ... 23.06.2010 · Bibelstellen: Ps. 18,30