Bibel einfach aufschlagen?

Online seit dem 05.07.2008

Frage: Manche Leute lieben es, ihre Bibel zu öffnen und den ersten Vers, auf den ihre Augen fallen, als direkte Botschaft von Gott an sie zu werten. Ist diese Vorgehensweise richtig?

Kaum. Wir wollen nicht abstreiten, dass es Gelegenheiten gab, wo jemand auf diese Weise Licht über einen Vers bekam, der ihm wichtig wurde, und doch ist die Gewohnheit, eine solch willkürliche Methode anzuwenden, dem inspirierten Wort Gottes nicht würdig.

Es wurde nicht für Faule geschrieben, sondern für solche, die fleißig nach Wahrheit und Leitung suchen, wie die Beröer (Apg 17), die es in Glauben und Abhängigkeit von Gott lasen. Nur so werden wir seine Inhalte „richtig teilen“ (2. Tim 2,15) und Licht und Weisheit von Gott erlangen.

F.B. Hole