Wunder – wer hat sie getan?

Online seit dem 12.08.2015, Bibelstellen: 2. Samuel 24,16

Wir finden viele Wunder in der Bibel. Wer hat diese Wunder ausgeführt?

  • Erstens natürlich Gott selbst. Die Bibel ist voll von seinen Wundern. Als der Sohn Gottes auf der Erde war, vollbrachte er in der Kraft des Heiigen Geistes viele Wunder.
  • Engel haben Wunder vollbracht. Siehe dazu 2. Samuel 24,16; Lukas 1,11–13.57–59; Joh 5,2–4; Apg 5,17–24.
  • Diener Gottes haben Wunder vollbracht, wie Mose, Aaron, Josua, Simson, Samuel, Elia und Elias, Jesaja, Petrus, Stephanus, Philippus, Paulus, Barnabas.
  • Böse Diener haben Wunder vollbracht. Die Bibel spricht von Wundern, die in der Macht des Teufels geschehen (2. Thes 2,9; Off 16,14); von Wundern, die durch falsche Christi und Propheten geschehen (Mt 24,24; Off 13,13). Das wird veranschaulicht durch die ägyptischen Zauberer (2. Mo 7,11.22; 8,7), durch die Hexe von Endor (1. Sam 28). Falsche Wunder sollen eine falsche Religion unterstützen (5. Mo 13,1–3), sind ein Beweis des Abfalls (2. Thes 2,3.9), verführt die Gottlosen (2. Thes 2,10–12; Off 13,14; 19,20) – aber sie werden wird fortdauernd geschehen (5. Mo 13,3).

[Nach Herbert Lockyer: All the miracles of the bible]

Gerrid Setzer