Drei Linien im Alten Testament

Online seit dem 12.11.2016, Bibelstellen: 1. Mose 3

Christus ist Prophet, Priester und König. Damit können wir drei Linien verbinden, die von 1. Mose bis Maleachi durchgehen.

  • Seit 1. Mose 3 haben wir die Linie der unerfüllten Prophezeiungen
  • Seit 1. Mose 4 haben wir die Linie der unerklärten Zeremonien
  • Seit 1. Mose haben wir auch die Linie der ungestillten Sehnsüchte

Diese Linien laufen parallel durch das Alte Testament. Wenn der Prophet Maleachi erreicht wird, sind die drei Dinge noch nicht abschließend erklärt und entfaltet.

Doch dann kommt der Herr Jesus. Er erfüllt Prophezeiungen, erklärt Zeremonien und er befriedigt der Herzen der Glaubenden auf ewig.

[Nach Dr. Thomas]

Gerrid Setzer