Druckplatten

Online seit dem 11.03.2008, Bibelstellen: Römer 5,12; 1. Mose 5,3

Dem Digitaldruck zum Trotz: Auch heute werden noch Druckplatten beim Drucken verwendet. Der Offsetdruck, bei dem Druckplatten verwendet werden, ist sehr weit verbreitet. Die Druckplatten bestehen aus Zink oder Aluminium oder aus Kupfer, Stahl und Chrom und enthalten die Text- und/oder Bildinformationen, die auf das Papier gedruckt werden.

Wenn auf der Druckplatte ein Fehler ist, dann wird er sich zigmal wiederholen. Ob man damit 1.000 Bücher druckt oder 100.000 oder 1.000.000 (dann ist die Druckplatte aber auch hinüber) spielt keine Rolle. Der Fehler pflanzt sich fort.

Adam hat gesündigt und durch ihn kam die Sünde in die Welt und sie ist zu allen Menschen durchgedrungen. Seth, der Sohn Adams, war in seinem Gleichnis und in seinem Bild. Und jeder Mensch, der geboren wird, ist ein Nachkomme des gefallenen Adams. Aus einem Unreinen kann nur ein Unreiner hervorkommen.  Und wenn noch 5 Milliarden Menschen geboren werden – es werden alles sündige Wesen sein. Die Sünde wohnt in uns.

Doch – Gott sein Dank! – es gibt eine Lösung für das Problem. Gott hat die Sünde am Kreuz verurteilt, und für jeden, der an Jesus glaubt, gibt es keine Verdammnis mehr. Christen haben ewiges Leben und damit eine Natur, die von Gott kommt und mit der sie Gemeinschaft mit Gott haben können.

Gerrid Setzer