Friede Gottes und Friede des Christus

Online seit dem 30.09.2009, Bibelstellen: Philipper 4,7; Kolosser 3,15

„Der Friede Gottes wird … eure Herzen und euer Sinn bewahren in Christus Jesus“ (Phil 4,7).

„Der Friede des Christus regiere in euren Herzen“ (Kol 3,15).

Was bedeutet es, den Frieden Gottes zu haben? Nun, Gott sitzt auf seinem Thron in Erhabenheit und Ruhe. Nichts erschüttert ihn, was auch hier auf der Erde vor sich geht. Sein Friede wird weder durch Kriege noch durch gewaltige Naturkatastrophen angetastet. Er bleibt stets in Frieden. Und diesen Frieden will er auch uns schenken. Der Friede Gottes erhebt uns über die Umstände!

Was bedeutet es, wenn der Friede des Christus das Herz regiert? Nun, als der Herr Jesus über die Erde ging, war sein Herz in Frieden (und natürlich das in der Herrlichkeit immer noch so). In allen seinen Leiden hatte er eine tiefe Ruhe des Herzens. Er schlief im Sturm. Und keine Feindschaft der Welt konnte seinen Frieden stören. Und diesen Frieden gibt er auch uns. Der Friede des Christus macht uns ruhig in den Umständen!

Erfüllt Friede dein Herz?

Gerrid Setzer