Die vier lebendigen Wesen und die 24 Ältesten

Online seit dem 10.11.2010, Bibelstellen: Offenbarung 5,6-9; Offenbarung 19,9

Stellen die 24 Ältesten in Offenbarung 4 ff. die Versammlung, die Braut, die Frau des Lammes, dar, oder alle Erlösten bis zur Entrückung, wenn Christus kommt? Und wer sind die vier lebendigen Wesen bei den Ältesten?

Streng genommen umfassen die 24 Ältesten, nach meinem Verständnis, die alttestamentlichen Heiligen und die Versammlung Gottes in ihren gemeinsamen Vorrechten droben. Das widerspricht nicht dem besonderen Platz, den jene haben und wir nicht und den wir haben und jene nicht. Es ist außerdem bemerkenswert, dass, wenn die für die Hochzeit bereite Braut in Offenbarung 19 erwähnt wird, von anderen gesagt wird, dass sie dort anwesend und glückselig sind und doch von ihr unterschieden werden – „Glückselig, die geladen sind zum Hochzeitsmahle des Lammes“ (Off 19,9). Sie sind dort in der Rolle der Gäste.

Was die lebendigen Wesen betrifft, gibt es keinen Hinweis darauf, dass sie die Erlösten darstellen. (Auch in Offenbarung 5,9 heißt es nicht: „Du hast uns für Gott erkauft“.) Ich bezweifle auch, dass der Besitz von Harfen und goldenen Schalen, und folglich das dort erwähnte Singen, über den Kreis der Ältesten hinausgeht, obwohl beide vor dem Lamm niederfallen.

Trotzdem müssen in der Offenbarung, wo nicht die Gnade, sondern das Gericht enthüllt wird, die vier lebendigen Wesen als die Symbole für die richterliche Macht Gottes den am meisten hervorragenden Platz in der Beschreibung haben und dem Thron am nächsten sein. Wenn es nicht um die Beziehung zum Thron, sondern um die Beziehung zu dem, der ihn einnimmt, wenn es um geistliche Vorrechte ginge, dann hätten wir, denke ich, die Ältesten unermesslich viel näher am Thron gesehen als die lebendigen Wesen. Doch in einem Buch der göttlichen Gerichte ist es passend, dass die, welche die Ausführung dieser Gerichte darstellen oder darüber walten, in der Nähe des Thrones sind. Sie sind eher die Stützen des Thrones und nicht so sehr eine bevorzugte Klasse, die ihn umgeben, infolge einer souverän verliehenen Stellung.

[June 1st, 1858. Bible Treasury, Volume 2, page 111]

William Kelly