Wortbetrachtung (04) - Fortlaufende Studien

Online seit dem 23.08.2010, Bibelstellen: Kolosser 2,7

Es hat sich als sehr hilfreich erwiesen, in einer regelmäßigen Art und Weise durch einzelne Bibelbücher zu gehen, besonders im Neuen Testament und dort speziell den Briefen, wo das volle Licht der Wahrheit über die gegenwärtige Haushaltung der Versammlung entfaltet wird. Solche Vers-für-Vers Betrachtungen der Bibel in Verbindung mit der Gelegenheit, Dinge zu besprechen und Fragen zu stellen, sind sehr wertvoll und führen dazu, dass Herzen in ihm gewurzelt, auferbaut und in dem Glauben befestigt werden (Kol 2,7). Werden Themen aufgegriffen, die zu einer Betrachtung von verschiedenen Abschnitten des Wortes führen, wird auch das zum Segen sein. Ein derartiges Thema könnte z. B. lauten: „Die Person und das Werk des Heiligen Geistes“.

Der Lernprozess während einer Wortbetrachtung findet in einer stillen und schrittweisen Art statt und kann mit dem Fall des Taus verglichen werden, sodass kaum bemerkt wird, wie erfrischend, belebend und erbauend die Wahrheit ist. Doch hinterher werden sich die positiven Ergebnisse bemerkbar machen. Allerdings wird eine Wortbetrachtung denjenigen, die Spannung und Unterhaltung suchen, als eintönig und trocken vorkommen.

[Übersetzt von Stephan Keune]

Raymond K. Campbell