Lehrstunde mit Christus

Online seit dem 15.05.2014, Bibelstellen: Lukas 24,27

„Von Mose und von allen Propheten anfangend, erklärte er ihnen in allen Schriften das, was ihn selbst betraf.“ Das war eine Lehrstunde, an der ich auch gerne teilgenommen hätte. Es ist zwar wahr, dass wir den beiden Jüngern gegenüber nicht im Nachteil sind, weil wir den Heiligen Geist in uns wohnend besitzen, der uns in die ganze Wahrheit einführt, aber ich wäre trotzdem gerne dabei gewesen, als Jesus Christus selbst die Bilder und Hinweise des Alten Testaments in Beziehung zu seiner eigenen Person brachte.

Wir lernen jedenfalls an dieser Stelle, dass es für ein richtiges Bibelverständnis wichtig bzw. unumgänglich ist, alles, was wir lesen, in Beziehung zu der Person des Herrn Jesus zu bringen. Jesus Christus ist der Schlüssel zum Verständnis des Alten Testaments. Und andererseits ist das Alte Testament eine wertvolle Hilfe, die Herrlichkeit seiner Person besser zu verstehen. Man kann also nur jedem raten, den Herrn Jesus in den Schriften des Alten Testaments zu suchen. Wir finden herrliche Vorbilder von ihm in einzelnen Personen des Alten Testaments (Melchisedek, Isaak, Joseph, Mose, Aaron, Josua, Boas, David usw.), aber auch in anderen Dingen (Stiftshütte, Opfer, Fels, Manna usw.). was würde uns von der Schönheit Christi entgehen, wenn wir das Alte Testament nicht hätten.

Sucht daher das, was Christus betrifft, sucht ihn selbst in den Schriften, er wird euch Herrlichkeiten sehen lassen. Einen ersten Überblick über Hinweise auf den Herrn Jesus im Alten Testament findet man im folgenden Artikel:

http://www.bibelstudium.de/index.php?articles/1276/Vorbilder+von+Christus


Fußnoten:

  1. mso-style-name:“Normale Tabelle“; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:““; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:“Calibri“,“sans-serif“; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:“Times New Roman“; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin;

Marco Leßmann